Revolutionär*innen 1918 mit Dania Alasti/Philosophin

Wann
Samstag - 13.03.2021
19:00 - 20:45

Details

Die Freiheit liegt auf der Straße. Revolutionärinnen in der bayrischen Räterepublik

Revolutionsfilm mit Dania Alasti/Philosophin

Film & Diskussion

Zunächst zeigen wir den Film „Es geht durch die Welt ein Geflüster“ von Uli Bez und laden im Anschluss zur gemeinsamen Diskussion und genaueren Beleuchtung der dargestellten – vieler sonst oftmals zu wenig beachteten – Aspekte der bayrischen Räterepublik mit der Philosophin Dania Alasti und der Filmemacherin Uli Bez ein. Dania Alastis Buch zum Thema der Veranstaltung „Frauen der Novemberrevolution. Kontinuitäten des Vergessens“, erschien 2018 im Unrast Verlag.

Die Veranstaltung ist kostenlos und findet online auf der Plattform Big Blue Button statt. Der Link zum Film und die Einwahldaten zur Diskussion werden kurz vor der Veranstaltung verschickt. Anmeldungen bitte unter:frauenundrevolution@gmx.de

Eine Veranstaltung von freie radikale berlin – die verhältnisse zum tanzen bringen in Kooperation mit dem Kurt-Eisner-Verein.

www.esgehtdurchdiewelteingefluester.de 

(Die Interviews mit den Zeitzeug*innen sind 1988 in kollektiver Zusammenarbeit von Ulrike Bez, Petra Gerschner und Michael Backmund entstanden, um die Berichte und Erfahrungen der wenigen noch lebenden Augenzeug*innen zu bewahren und weiterzugeben.
Als filmische Dokumente sind die Interviews in voller Länge im Lernforum des NS-Dokumentationszentrum München zu sehen)

 

 

Kategorie

Diese Veranstaltung als iCal exportieren.