Freitagskafe: Soliparty für Rojava

Wann
Freitag - 06.12.2019
20:00 Uhr

Wo
Kafe Marat
Thalkirchnerstraße 102
München

Rollstuhlgerecht? Nein

Details

Trotz angekündigter Waffenruhe, geht der faschistische Angriffskrieg des türkischen Staates gegen die selbstverwalteten Gebiete Rojavas in Nordsyrien unverholen weiter. Wir zeigen uns solidarisch mit den Menschen in Rojava und wollen auch hier ein Zeichen gegen Faschismus und für eine freie und ökologische Gesellschaft setzen!

Der Erlös dieser Soliparty geht an den „Kurdischen Roten Halbmond – Heyva Sor „, der humanitäre Hilfe, insbesondere medizinische Unterstützung, in Rojava leistet.

Neben dem musikalischen Programm, wird es einen Input zur aktuellen Situation in Rojava geben, gefolgt von einer Diskussionsrunde mit Unterstützung des Münchener Solidaritätsbündnis für Kurdistan.

Programm:

20:00-21:30 Vortrag und Diskussion mit dem Münchener Solidaritätsbündnis für Kurdistan

21:30 -22:30 Julia Moon

22:30-23:00 Vræse

23:00-00:00 Braindead Wavelength

00:00-1:00 fante’s dust

1:00-4:00 Psylophonica // Herr Manos Oscuro

Ebenso werden wir euch wieder mit geretteten Essen aus unserer KüfA versorgen!

Eintritt und Essen sind auf Spendenbasis! Alle Einnahmen gehen zu 100 % nach Rojava!

Soligrüße,

euer Klimacamp Chiemsee

Das Freitagskafe schmeißt den Freitag im selbstverwalteten Kulturzentrum Kafe Marat. Euch erwarten hier gute Musik, günstige Getränke und leckeres veganes Essen. Dabei soll es nicht nur Raum für unkommerzielle Parties und Konzerte geben sondern auch antifaschistische, antisexistische und antirassistische Projekte und Aktionen unterstützt werden.

Link zur Veranstaltung: http://kafemarat.blogsport.de

Eintritt: frei / Bei Konzerten ca 4-5€

Kategorie

Diese Veranstaltung als iCal exportieren.