Film & Diskussion: „Monsanto-Tribunal“

Wann
Freitag - 15.02.2019
18:30 - 21:30

Wo
Haus mit der Roten Fahne
Tulbeckstr. 4f
München

Rollstuhlgerecht? Nein

Details

Roter Faden des Dokumentarfilms ist der symbolische Prozess 2016 in Den Haag: Bayer-Monsanto wird wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit angeklagt. Geschädigte, Landwirte und Wissenschaftler von fünf Kontinenten wurden zur Zerstörung von Leben und Umwelt, die durch dessen Produkte und Geschäftspraktiken hervorgerufen werden, angehört.

Wir wollen vor dem Hintergrund dieses Dokumentarfilms diskutieren, warum der Maximalprofit die Großkonzerne im Kapitalismus dazu zwingt, unsere Lebensgrundlage und die Umwelt zu zerstören und ein Klimawandel nicht ohne Systemwandel, ohne Enteignung der Milliardäre und Aufbau einer neuen Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung möglich ist.

Veranstalter: FDJ-Gruppe München

Link zur Veranstaltung: https://www.dropbox.com/s/yseva8rtwt7hztk/Flugblatt%20Klimastreik%20M%C3%BCnchen%20Februar%202019.pdf?dl=0

Sprache des Events: deutsch

Eintritt: frei

Zielgruppe: alle

Kategorie

Diese Veranstaltung als iCal exportieren.