Die Volksgemeinschaft der Deutschen: Begriff – Geschichte – Gegenwart

Wann
Samstag - 28.10.2017
10:00 - 17:30

Wo
Gewerkschaftshaus München (DGB-Haus)
Schwanthalerstr. 64
München

Rollstuhlgerecht? Unbekannt

Details

Das politische und ideologische Werben in oft
aggressiver Tat um einen völkischen,
rassischen und ethnokulturellen Zusammen-
schluss der Deutschen gegen ein Fremdes
und die Fremden feiert im politischen Leben
der Bundesrepublik eine bemerkenswerte
Auferstehung. Rechtsextreme Kreise von der
AfD über die „Identitären“ und Pegida bis zu
Neonazi-Zirkeln kämpfen in Tat und
Propaganda gegen eine demokratische
gesellschaftliche Ordnung.

Weiterlesen auf der Homepage…
http://www.bildungswerk-bayern.de/politische-bildung/archiv/28-oktober-die-volksgemeinschaft-der-deutschen

Seminarinhalte

1. Gemeinschaft und Gesellschaft – Begriff
und Inhalt

2. Das politische Ringen zwischen
Gesellschaft und Gemeinschaft in der
Weimarer Republik

3. Die nationalsozialistische
Volksgemeinschaft

4. Die Volksgemeinschaft der Deutschen in
der Nachkriegszeit

5. Die Volksgemeinschaft als politische
Bewegung der Gegenwart

Referent

Dr. Peter Schyga
Freiberuflich tätig als Historiker und Publizist
mit dem Büro KLIOpes in Hannover und als
Referent des Vereins Erinnerung und Zukunft
in der Region Hannover

Lesetipps

Peter Schyga: Über die Volksgemeinschaft
der Deutschen. Begriff und historische
Wirklichkeit jenseits historiografischer
Gegenwartsmoden, Baden-Baden (Nomos)
2015.

Norbert Frei: 1945 und wir. Das Dritte Reich
im Bewusstsein der Deutschen, München
(C. H. Beck) 2005.

Veranstalter: DGB Bildungswerk

Link zur Veranstaltung: http://www.bildungswerk-bayern.d

Eintritt: 5€

Lade Karte ...

Kategorie

Diese Veranstaltung als iCal exportieren.