Die Welt war weiß – Erinnerungsbericht von Kiky Gerritsen-Heinsius

Wann
Mittwoch - 27.09.2017
18:00 Uhr

Wo
Kulturzentrum Giesinger Bahnhof, "Gepäckhalle"
Giesinger Bahnhofplatz 1
München

Rollstuhlgerecht? Unbekannt

Details

Die Skulpur KAMERA und die gleichnamige Veranstaltungsreihe im Giesnger Bahnhof widmen sich dem Gedenken an die etwa 550 Zwangsarbeiterinnen des Giesinger Außenlagers Agfa-Kommando des KZ-Dachau, die von 1944 bis kurz vor ihrer Befreiung am 30. April 1945 im Wohnhaus Weißenseestraße 7-5 interniert gewesen waren.

Lesung: Mittwoch, 27.09.2017 um 19 Uhr

Die Welt war weiß – Erinnerungsbericht von Kiky Gerritsen-Heinsius

Einführung: Barbara Hutzelmann M.A. (Historikerin, Stadtarchiv München)
Lesung: Lydia Starkulla (Schauspielerin/Regisseurin, München)

www.kamera-projekt.de | www.muenchen.de/kunst | www.giesinger-bahnhof.de

Link zur Veranstaltung: http://www.kamera-projekt.de

Lade Karte ...

Kategorie

Diese Veranstaltung als iCal exportieren.