Marxismus am Montag: Staatstheorie

Wann
Montag - 23.09.2019
19:00 - 22:00

Wo
Barrio Olga Benario
Schlierseestr 21
81451 München

Rollstuhlgerecht? Unbekannt

Details

Marxismus am Montag – Teil V: Staatstheorie

Wie funktioniert Kapitalismus? Und wie kapitalistische Ausbeutung? Welche Rolle spielt der Staat bei alledem? Was ist Imperialismus? Ist der Kapitalismus das dem Wesen des Menschen einzig angemessene System? Wie wird Geschichte gemacht und wie können wir uns organisieren, um unsere Geschichte selbst in die Hand zu nehmen? In unserer Einführungsreihe „Marxismus am Montag“ wollen wir versuchen diese Fragen zu beantworten. Wir werden einen Überblick über die wichtigsten marxistischen Konzepte und Ideen geben und wollen gemeinsam darüber diskutieren, wie aktuell diese noch sind und was das für heute bedeutet.

Immer wieder kommt in Diskussionen über unser Wirtschaftssystem die Frage auf, was eigentlich die Rolle des Staats ist, und ob man nicht einfach durch „bessere Gesetze“ alles anders machen könnte. Um zu beurteilen, was an solchen Thesen dran ist, wollen wir uns die Geschichte und Funktion des bürgerlichen Staats anschauen.

Ab 19 Uhr ist das Barrio geöffnet, um 19.30 beginnt der Vortrag. Kommt vorbei!

Veranstalter: Marxismus am Montag

Karte nicht verfügbar

Kategorie

Diese Veranstaltung als iCal exportieren.