Film-Dokumentation: »NS-Zwangsarbeit – Spurensuche in Kiew«

Wann
Freitag - 02.05.2014
18:30 - 19:30

Wo
Gasteig
Rosenheimer Straße 5
München

Details

Premiere.

Sieben Jugendliche der Münchner Arbeiter-Samariter-Jugend sowie der Jugendfernsehredaktion »matz« des Medienzentrums München waren im Herbst 2013 eine Woche lang in Kiew und Umgebung, um sich eingehend mit dem Thema NS-Zwangsarbeit auseinanderzusetzen (das Projekt wurde intensiv vom Kulturreferat der Stadt München gefördert). Die Jugendlichen haben viele Zeitzeugen-Interviews geführt und konnten sich einen guten Eindruck vom kontrastreichen Leben in der ukrainischen Hauptstadt verschaffen. Daraus ist eine beeindruckende Film-Dokumentation entstanden.

Noch vor der Ausstrahlung der ca. 45-minütigen Dokumentation bei München-TV wird sie im Rahmen dieser Filmpremiere gezeigt.

Wenn Sie Interesse daran haben, der kostenfreien Vorführung beizuwohnen, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an [email protected] Sie erhalten eine Bestätigung und werden auf die Gästeliste gesetzt.

Kategorie

Diese Veranstaltung als iCal exportieren.