Die anarchistische Strömung in der Arbeiterbewegung

Wann
Samstag - 20.09.2014
10:00 - 17:30

Wo
Gewerkschaftshaus München (DGB-Haus)
Schwanthalerstr. 64
München

Details

Geschichte der Arbeiter- und Gewerkschaftsbewegung

Tagesseminar:

Die anarchistische Strömung in der Arbeiterbewegung

Seminarinhalte:

1. Überblick über anarchistische und anarchosyndikalistische
Strömungen in der Gegenwart.
2. 1840 – 1870: Zur Entstehung des Anarchismus als Strömung der Arbeiterbewegung; Proudhon,  Bakunin, Erste Internationale.
3. Die Hochphase des Anarchosyndikalismus und Syndikalismus 1890-1937, der Sonderfall der Wobblies (IWW) in den USA, der Abschied vom Proletariat nach 1945.
4. Aktuelle Debatten, Entwicklungen und Perspektiven.

Referent:  Peter Bierl, Politikwissenschaftler und Journalist


 

Literaturtipps:

Lucien van der Walt, Michael Schmidt:
Schwarze Flamme. Revolutionäre Klassenpolitik im Anarchismus und Syndikalismus.
Nautilus Verlag 2013

Jürgen Mümken (Hrsg.): Anarchismus in der Postmoderne. Beiträge zur anarchistischen Theorie und Praxis.
Verlag Edition AV 2005


 

Die Teilnahme ist nur nach Anmeldung möglich.  Teilzeitteilnahme wird nicht akzeptiert.

Fahrtkosten, Verpflegung und Getränke können nicht übernommen werden.

Information/Anmeldung:

Wolfgang Veiglhuber DGB Bildungswerk Bayern
Schwanthalerstraße 64 80336 München
Tel.: 089 559336-20 Fax: 089 5380494
Mail: [email protected]
bayern.de

Kategorie

Diese Veranstaltung als iCal exportieren.