Solidarität statt Verschwörungswahn: Kundgebung gegen die rechte Versammlung auf der Theresienwiese

Wann
Samstag - 25.07.2020
15:00 - 18:00

Wo
Theresienwiese
Bavariaring
München

Rollstuhlgerecht? Unbekannt

Details

Die verschwörungsideologischen Hygiene- Demos werden immer kleiner, die verbliebenen „Corona-Rebellen“ radikalisieren sich. Während ihre Verschwörungsfantasien im Kontext allgemeiner Lockerungen immer offensichtlicher wahnhaft sind, fällt es den narzistischen Aluhüten schwer, sich die eigene Bedeutungslosigkeit einzugestehen. Statt sich mit Wirtschafts- und Klimakrise, den katastrophalen Zuständen in Refugee-Unterkünften und Fleischfabriken oder den tatsächlich bestehenden faschistischen Netzwerken in den Sicherheitsapparaten zu beschäftigen, veranstalten sie ein Konzert für die Freiheit. Dazu laden sie bundesweite „Prominenz“ aus der Querfront-Szene und eine Reihe drittklassiger Bands ein um sich gegenseitig in ihren Ideologien und Wahnvorstellungen zu bestätigen. So jämmerlich diese Gruppe auch erscheint, so freiheitlich sich die Veranstaltung geriert – ein Blick in die vor Antisemitismus und Rassismus triefenden Chatgruppen offenbart ihren wahren Charakter. Die Corona-Rebellen bleiben was sie schon immer waren: brandgefährliche Nazis, die weder auf der Theresienwiese noch auf sonstigen öffentlichen Plätzen etwas verloren haben.

Kategorie Keine Kategorie

Diese Veranstaltung als iCal exportieren.