Rassismus, Sexismus und Klasse – Herrschaft im globalen Kapitalismus

Wann
Samstag - 13.06.2020
13:00 - 17:00

Rollstuhlgerecht? Ja

Details

Workshop

Politikakademie für junge Aktive bis 35 Jahre

Unsere Gesellschaft ist nicht einfach strukturiert. Viele Formen von Herrschaft und Ausschluss haben sich über die Jahrhunderte gebildet, verändert und dauern weiter an. Sie organisieren Unterschiede und Ungleichheiten. Welche linken Antworten gibt es darauf? Wie lassen sich Differenzen so einbeziehen, dass niemand abgewertet ist? Wie werden wir trotzdem gemeinsam handlungsfähig? Welche gesellschaftlichen Bündnisse braucht es für erfolgreiche Arbeit gegen Unterdrückung und Diskriminierung.

Teamerinnen:

  • Aurelie Mattmüller, Politikwissenschaftlerin und aktiv in der linken Bewegung
  • Julia Killet leitet die Rosa-Luxemburg-Stiftung Bayern

Eine Anmeldung ist notwendig. Anmelden können sich junge Menschen bis 35 Jahre unter Julia.Killet@rosalux.org
Bei der Anmeldung bekommt ihr einen Link zu dem Webinar geschickt.

Der Workshop ist Teil der Reihe Politikakademie für junge Aktive. Im Moment sind wir dabei uns ein digitales Konzept für das Projekt zu konzipieren.
Weitere Infos: klick hier

Eine Veranstaltung des Kurt-Eisner-Vereins.

Link zur Veranstaltung: https://bayern.rosalux.de/veranstaltung/es_detail/ACWSD/rassismus-sexismus-und-klasse-%E2%80%93-herrschaft-im-globalen-kapitalismus?cHash=1426fa510dd3d942b88cdcec60529b9c

Sprache des Events: Deutsch

Eintritt: frei

Zielgruppe: U35

Kategorie

Diese Veranstaltung als iCal exportieren.