Orte des Wandels – Fairer Handel(n) für sozial-ökol. Gesellschaft

Wann
Freitag - 27.09.2019
13:30 - 18:00

Wo
EineWeltHaus
Schwanthalerstr. 80
80336 München

Rollstuhlgerecht? Nein

Details

Der Faire Handel ist vor fast 50 Jahren als Alternativer Handel gestartet, wollte ein anderes, gerechtes Weltwirtschaftssystem erschaffen. Während unseres Rundgangs durch München erleben wir gemeinsam: Wo steht der Faire Handel heute, welche verschiedenen Ansätze und Handelspartnerschaften hat er hervorgebracht? Welche Hürden und Herausforderungen gibt es für einen echten Wandel hin zu einem Fairen Handel? Und wer bringt ein solidarisches und partnerschaftliches Wirtschaften konkret in München voran? Wir tauchen ein in die Welt der globalen Produktions- und Lieferketten und lernen Akteur*innen kennen, die sich bereits für ein faires Handeln einsetzen. Vor Ort kommen wir mit ihnen selbst ins Gespräch und erfahren, welche Vision sie antreibt. Gemeinsam diskutieren wir Herausforderungen, Stärken und Perspektiven der Fairhandelsbewegung, um substanziell zu einem sozial-ökologischen Wandel der Stadtgesellschaft beizutragen und erfahren, was jeder von uns beitragen kann.

Anmeldung und weitere Infos:
Die Teilnahme am Rundgang ist kostenfrei, über eine freiwillige Spende freuen wir uns. Teilnehmende benötigen ein Innenraum-Tagesticket für den MVV. Der Rundgang ist nicht barrierefrei.

Anmeldung unter ortedeswandels@posteo.de

WICHTIG:
alle angemeldeten TN bekommen in den Tagen vor dem Rundgang eine Mail mit den wichtigsten Infos.

Veranstalter:
Die „Orte des Wandels“-Rundgänge sind ein Kooperationsprojekt von Commit München und dem Nord Süd Forum München.
Das Projekt wird gefördert vom Referat für Gesundheit und Umwelt (RGU) der Landesshauptstadt München sowie von Engagement Global im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

Bildnachweis: Forum Fairer Handel e.V. / Philipp Striegler

Link zur Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/2364522283764194/

Sprache des Events: deutsch

Eintritt: frei, Spenden sind gerne gesehen

Kategorie

Diese Veranstaltung als iCal exportieren.