Antifa-Café: „Wir sind alle Fremdarbeiter!“

Wann
Donnerstag - 07.03.2019
20:00 Uhr

Wo
Kafe Marat
Thalkirchnerstraße 102
München

Rollstuhlgerecht? Nein

Details

Migration und Soziale Bewegungen prägten die Gesellschaft der
Bundesrepublik in den 1960er und 1970er Jahre wie kaum ein anderes Phänomen. Dennoch werden diese beiden Konstanten des sozialen Wandels meist getrennt betrachtet. Wie haben sich Gewerkschaften und die sogenannten Achtundsechziger mit der Zuwanderung von Millionen von Arbeiterinnen und Arbeitern auseinandergesetzt? Und wie haben die Migrantinnen und Migranten Einfluss auf die sozialen Bewegungen der Bundesrepublik genommen? Der multimediale Vortrag geht auf verschiedene wilde Streiks sowie betriebliche und außerbetriebliche Protestformen ein und verdeutlicht wie entscheidend Migration und der gesellschaftliche Wandel der 1970er Jahre zusammenhängen. Simon Goeke ist seit 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Münchner Stadtmuseum.

Beginn 20 Uhr / Vortrag 21 Uhr

Link zur Veranstaltung: http://kafemarat.blogsport.de

Sprache des Events: deutsch

Eintritt: frei

Kategorie

Diese Veranstaltung als iCal exportieren.