Über Sinn und Unsinn der Frage: „Ist Marx‘ Theorie noch aktuell“?

Wann
Dienstag - 11.12.2018
19:00 - 21:30

Wo
Eine Welt Haus München
Schwanthalerstraße 80
München

Rollstuhlgerecht? Unbekannt

Details

Karl Marx‘ Hauptwerk Das Kapital hat den Anspruch einer Analyse der allgemeinen Strukturen und Dynamiken der kapitalistischen Produktionsweise. Stellt man sich nun heute die Frage nach der Aktualität von Marx‘ Ökonomiekritik, so muss konstatiert werden: Wenn seine Analyse damals tatsächlich die Grundstrukturen des Kapitalismus erfasst hat und wir heute noch im Kapitalismus leben, so ist die Frage nach der Aktualität (vielleicht bis auf Detailfragen) überflüssig. In jedem anderen Fall war Marx‘ Analyse niemals ‚aktuell‘.

Doch die Frage der Aktualität stellt sich auch noch auf einer anderen Ebene: Marx hatte nicht nur den Anspruch, die Mechanismen und Zwänge des Kapitalismus zu erklären, er beanspruchte auch, „Umwälzungsmomente der alten Gesellschaft“ zu benennen, also gesellschaftliche Dynamiken und Subjekte zu identifizieren, die über den Kapitalismus hinausweisen. An dieser Stelle ist zu klären, ob Marx‘ revolutionstheoretische Überlegungen heute noch zutreffen und inwiefern sie mit seiner Ökonomiekritik vereinbar sind. Zudem stellt sich die Frage, ob Marx‘ Ideologiekritik, insbesondere nach den politischen Erfahrungen des 20. Jahrhunderts, ausreicht, um Regressionsphänomene der bürgerlichen Gesellschaft zu erfassen.

Referent: Dr. Ingo Elbe

Eine Veranstaltung im Rahmen von Arbeit und Leben München

Link zur Veranstaltung: http://www.aul-muenchen.de

Eintritt: frei

Lade Karte ...

Kategorie

Diese Veranstaltung als iCal exportieren.