Solidarity against Repression (Solikonzert für Gefangene in Griechenland)

Wann
Samstag - 09.09.2017
20:00 Uhr

Wo
Kafe Marat
Thalkirchnerstraße 102
München

Rollstuhlgerecht? Nein

Details

Im Frühling 2011 fanden in Athen und vielen anderen griechischen Städten teilweise täglich militante Proteste gegen den Sparkurs der Regierung statt. Dieser bedeutete und bedeutet heute noch für große Teile der Bevölkerung eine garantierte Verarmung zugunsten der Rettung des Euros und der Banken. Im Zuge dieser Demonstrationen und Streiks wurden viele Menschen die Zielscheibe von staatlicher Repression. Zweck dieser Repression, war es wie immer, Aktivist*innen mundtot zu machen. Derzeit laufen immer noch viele Gerichtsverfahren gegen unsere griechischen Genoss*innen. Einige von ihnen wurden bereits zu Haftstrafen von bis zu 18 Monaten verurteilt. Nun besteht die Möglichkeit, unsere Freund*innen beim Freikaufen aus diesen Strafen und den entstehenden Prozesskosten zu unterstützen: Kommt alle zu unserer Soli-Party am Samstag, den 9.9.17 ins Kafe Marat. Der Gewinn aus Einlass und Getränken kommt ausschließlich den griechischen Antirepressionskosten zu Gute. Für die musikalische Gestaltung des Abends sind da: extra aus Athen eingeflogen: Xartopolemos | Hip-Hop und die Münchner ATP-Crew | Hip-Hop im Anschluss gibt es noch Aufgelge

Von Athen bis München, Solidarität ist eine Waffe!

Eintritt: gegen Spende

Zielgruppe: alle

Lade Karte ...

Kategorie

Diese Veranstaltung als iCal exportieren.