Smart City München – was soll der Scheiss?

Wann
Samstag - 21.04.2018
15:00 - 17:00

Wo
KulturLaden Westend
Ligsalzstraße 44
München

Rollstuhlgerecht? Unbekannt

Details

Dieses Jahr beginnt die Stadt München ihr Experiment für eine „Smart City“ in die Praxis umzusetzen. In einigen Stadtteilen wird flächendeckend mit intelligenten Straßenlaternen, Smart-Metern und Share-Economy herumexperimentiert – alles mit dem Anspruch eine grüne und umso demokratischere Stadt zu schaffen. Die Installierung dieser neuen Technologien eröffnet nicht nur totalitäre Möglichkeiten der Überwachungund sozialen Kontrolle, sondern verändert auch das Verhältnis der Menschen zu ihrer Umgebung und der Art und Weise sich in dieser zu bewegen. Wenn sich die Macht wie ein Virus in den Strukturen unserer Umgebung verbreitet, werden wir selbst als auch unser Alltag zum Objekt in einem Experiment das unser Leben fremd bestimmt und im Sinne die Wirtschaft neu strukturiert.
Nach einer kurzen Einführung, wie das „Smarter Together“-Projekt der Stadt München aussehen soll, wollen wir diskutieren, welche Rolle dieses im Prozess der urbanen und sozialen Umstrukturierung einnimmt und welche Möglichkeiten uns offen stehen, sich diesem selbstbestimmt zu widersetzen.

Link zur Veranstaltung: https://frevel.noblogs.org/aktuelles-programm/

Eintritt: nein

Lade Karte ...

Kategorie

Diese Veranstaltung als iCal exportieren.