Reihe RevolutionsWERKSTATT: Doppelportrait Rosa Luxemburg und Kurt Eisner

Wann
Donnerstag - 22.11.2018
19:00 - 21:00

Wo
Sendlinger Kulturschmiede
Daiserstraße 22
München

Rollstuhlgerecht? Unbekannt

Details

Doppelportrait Rosa Luxemburg und Kurt Eisner

Auf ganz unterschiedliche Weise haben Rosa Luxemburg und Kurt Eisner die Novemberrevolution 1918 erlebt. Dabei waren sie nicht immer einer Meinung. Wo gab es Unterschiede, wo Gemeinsamkeiten und wie beeinflussten beide die Geschicke Bayerns und des Deutschen Reiches?

Julia Killet, München, Rosa-Luxemburg-Stiftung Bayern, promovierte zur Darstellung Rosa Luxemburgs in der Prosa, Plenum R

Riccardo Altieri, Potsdam, Historiker, schreibt eine Dissertation über Paul Frölich und Rosi Wolfstein, Autor von „Der Pazifist Kurt Eisner“, Kovač, 2015

Link zur Veranstaltung: http://bayern.rosalux.de/veranstaltung/es_detail/PQX5A/doppelportrait-rosa-luxemburg-und-kurt-eisner/

Lade Karte ...

Kategorie

Diese Veranstaltung als iCal exportieren.