marx21-Forum: Mit Klassenpolitik gegen den Rechtsruck

Wann
Donnerstag - 31.05.2018
19:00 - 21:00

Wo
Rosa-Luxemburg-Stiftung Bayern/ Kurt-Eisner-Verein
Westendstraße 19
80339 München

Rollstuhlgerecht? Unbekannt

Details
„Integrationsgesetz“, „Gefährdergesetz“ und nun das neue Polizeiaufgabengesetz: Die CSU hat sich auf den Weg gemacht, die Grenze des Legalen und Legitimen immer weiter zu verschieben. Sie fürchtet angesichts der kommenden Landtagswahl die Konkurrenz der AfD – einer faschistischen Partei im Werden – und rückt selbst nach rechts außen. Wir möchten mit euch diskutieren: Wie kann der Kampf gegen das PAG nach der Großdemonstration am 10.5. weitergeführt werden? Welche Bedeutung haben die Proteste gegen den Bundesparteitag der AfD in Augsburg? Was für eine LINKE brauchen wir, um den Rechtsruck umzukehren? Zur Eröffnung der Diskussionsveranstaltung wird es Inputs geben von Aktiven aus dem Bündnis noPAG – Nein zum Polizeiaufgabengesetz Bayern und der Kampagne Aufstehen gegen Rassismus sowie Nicole Gohlke, Münchner Bundestagsabgeordnete der LINKEN.

Link zur Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/1862409087137721/

Sprache des Events: deutsch

Lade Karte ...

Kategorie

Diese Veranstaltung als iCal exportieren.