Film: die Strategie der Schnecke

Wann
Samstag - 25.03.2017
20:00 - 22:00

Wo
Frevel - Anarchistische Bibliothek im Hinterhof
Zenettistr. 27 im Hinterhof
München

Rollstuhlgerecht? Unbekannt

Details

116 Minuten/ Spanisch mit englischen Untertiteln 1993, Bogotá, Kolumbien: Die Bewohner und Bewohnerinnen eines Hauses sehen sich mit einem sehr konkreten Auswuchs der globalen kapitalistischen Realität konfrontiert. Ihnen droht die Zwangsräumung, denn sie leben in einer Gesellschaft, die auf Eigentum basiert und dieses wird durch den Staat geschützt und durchgesetzt. Und das ist die Voraussetzung für die Erpressung mit der unser Wohn- und/oder Lebensraum unserer Selbstbestimmung entzogen wird. Angesichts dieser auch heute und in der Realität sehr präsenten Gefahr entscheiden sich die Menschen des Hauses dazu, sich kollektiv zur Wehr zu setzen um sich zu nehmen, was sie brauchen. Nicht zu Letzt ist es ein Anarchist, der den ent- scheidenden Handlungsvorschlag bringt. Seine Idee ist es das Unmögliche zu probieren und so erreichen sie doch das Mögliche. In Laufe ihres Kampfes finden sich neue, ungeahnte Komplizen, Probleme treten auf und Feinde werden deutlich

Link zur Veranstaltung: https://frevel.noblogs.org

Lade Karte....

Kategorie

Diese Veranstaltung als iCal exportieren.