„Es ist so eine Art Schutzraum auch“ – Institutionelle Segregation und ihre Legitimierung im Kontext von Willkommensklassen in Berlin (Vortrag von Juliane Karakayali)

Wann
Dienstag - 11.07.2017
19:15 - 21:00

Wo
Münchner Stadtmuseum
St.-Jakobs-Platz 1
80331 München
Raum: Saal

Rollstuhlgerecht? Ja

Details

In der Vortragsreihe „Stadt – Migration – Citizenship“ berichten die Vortragenden anhand zeitgeschichtlicher und aktueller Forschungsbeispiele über den Zusammenhang dieser drei Aspekte. Ihr Blick richtet sich vor allem auf Städte in Deutschland und sie zeigen dabei, wie Migration und Mobilitäten und die Bedeutung des Städtischen in Bezug auf Bürgerschaft sowie Teilhabe verhandelt wird.
Seit 2011 gibt es in Berlin so genannte „Willkommensklassen“, in denen neu zugewanderte Kinder ohne Deutschkenntnisse diese erlangen sollen, bevor sie in die Regelklassen aufgenommen werden. Prof. Juliane Karakayali berichtet in ihrem Vortrag von den Ergebnissen einer Studie, in denen sie diese Willkommensklassen untersucht hat. Sie zeigt dabei die vielen Nachteile auf, die diese Klassen haben auf.
Eine Kooperation des Instituts für Volkskunde / Europäische Ethnologie der Ludwig-Maximilians-Universität München und des Forschungsprojekts „Migration bewegt die Stadt“ des Münchner Stadtmuseums und des Stadtarchivs München

Sprache des Events: deutsch

Eintritt: frei

Karte nicht verfügbar

Kategorie

Diese Veranstaltung als iCal exportieren.