Die Frauen von 68 – Sichtbar gemacht

Wann
Dienstag - 16.10.2018
18:00 - 20:00

Wo
Gewerkschaftshaus München (DGB-Haus)
Schwanthalerstr. 64
München
Raum: T0.02

Rollstuhlgerecht? Ja

Details

Dieses Jahr begehen wir nun den 50. Jahrestag des 68er Geschehens. Ruth E. Westerwelle (REW) hat sich viele Jahre mit den Frauen der APO beschäftigt. An diesem Abend stellt sie ihre Arbeit über „68“ aus der Sicht der beteiligten Frauen vor. Zum einen präsentiert sie in ihrem visuellen Vortrag ihre berührenden sw-Porträts der damals beteiligten Frauen, die in einer großen Ausstellung bereits in Berlin und anderswo gezeigt wurden. Es sind faszinierende Porträts von alten Frauen, die mitten im Leben stehen und auf ein ungewöhnliches Leben zurückblicken. Die Bilder zeigen die individuelle Stärke, wie auch die Verletzungen dieses oft experimentellen Lebens. Dem gegenüber stellt sie Fotos, die die Frauen im damaligen Geschehen zeigen. Dazu erzählt REW aus dem Leben dieser ehemaligen Aktivistinnen: ihren biografischen Hintergrund, was sie 68 gemacht haben und was danach aus ihnen wurde. Eingeleitet wird es jeweils mit einem persönlichen Zitat der vorgestellten Frau wie sie heute auf die damalige Zeit blickt.
Danach steht REW für Fragen zur Verfügung und plaudert noch gerne über die Zeit aus weiblicher Sicht, die in Teilen eine andere war als die heute Veröffentlichte!

Link zur Veranstaltung: http://www.bildungswerk-bayern.de/muenchenprogramm/seminare#b_start=0&c5=c220*

Sprache des Events: deutsch

Eintritt: frei

Lade Karte ...

Kategorie

Diese Veranstaltung als iCal exportieren.